NACHHALTIGKEIT

Die 7 Säulen gelebter Regionalität bei SPAR

84 Prozent der österreichischen Bevölkerung bevorzugen beim Lebensmitteleinkauf Produkte österreichischer Herkunft.* „Regionalität“ heißt also das neue Zauberwort.

Bei SPAR ist das Thema Regionalität weitaus mehr als eine Modeerscheinung und geht weit über einzelne Schmankerl wie Bergkäse aus Vorarlberg oder Wein aus der Wachau hinaus: Die aktive Suche nach kleinen Erzeugerbetrieben, Wiederbelebung alter Sorten, Förderung innovativer landwirtschaftlicher Projekte, bewusstes Zurückholen von Produktionen, die es in Österreich gar nicht mehr gibt – das sind nur einige der Bausteine, auf denen das Regional-Engagement von SPAR aufgebaut ist. Mit sechs Regionalzentralen und eigenen Regionalitätsverantwortlichen in jedem Bundesland trägt SPAR der Bedeutung regionaler Produkte seit Jahrzehnten Rechnung. Rund 40.000 Produkte von fast 2.500 heimischen Erzeugern kann SPAR auf diese Weise den Kunden anbieten.

 

NACHHALTIGKEIT

1. So viel wie möglich aus Österreich!

Wo immer es möglich ist, zieht SPAR österreichische Qualität bei Lebensmitteln vor.

plus

NACHHALTIGKEIT

2. Lokale Kleinbetriebe fördern!

INTERSPAR bietet unter dem Motto "Von dahoam das Beste!" über 6.500 Produkte von Lieferanten aus der direkten Umgebung der Märkte.

plus

NACHHALTIGKEIT

3. Regionale Erzeuger fördern

Regionale Produkte sind vielfach nur in der Region erhältlich und deutlich gekennzeichnet.

plus

NACHHALTIGKEIT

4. Alte Sorten wiederbeleben

SPAR arbeitet mit österreichischen Partnern zusammen und bringt alte heimische Sorten wieder in die Märkte.

plus

NACHHALTIGKEIT

5. Anbau zurück nach Österreich holen

Wenn Lebensmittel in Österreich nicht mehr angebaut werden, bringt SPAR den Anbau zurück, wie bei Linsen.

plus

NACHHALTIGKEIT

6. Landwirtschaftliche Projekte fördern

SPAR forciert landwirtschaftliche Projekte für Umweltschutz und Produktqualität.

plus

NACHHALTIGKEIT

7. Mit heimischen Spezialisten arbeiten

Besonders für SPAR PREMIUM arbeitet SPAR mit heimischen Genuss-Spezialisten zusammen.

plus