Lsk_720.jpg

NACHHALTIGKEIT

Lebensmittel sind kostbar

Jedes verschwendete Kilogramm an Lebensmitteln ist eines zu viel. Daher arbeitet SPAR an verschiedenen Programmen, um die Lebensmittelabfälle so weit wie möglich zu reduzieren. Derzeit werden nur ein bis zwei Prozent der angebotenen Produkte nicht mehr verkauft. Noch genießbare Lebensmittel geben wir an Sozialmärkte weiter.

...weiterlesen
SPAR_Kochbuch_720.jpg

NACHHALTIGKEIT

Tipps und Tricks gegen Lebensmittelverschwendung

„Mit dem Essen spielt man nicht“ – das lernte einmal jedes Kind. Und wegwerfen soll man Lebensmittel schon gar nicht. Doch in einer Konsumgesellschaft wie unserer landen viel zu oft Lebensmittel im Müll. Jede Österreicherin und jeder Österreicher wirft jährlich Lebensmittel im Wert von mindestens 100 Euro weg. Österreichweit landen jährlich 157.000 Tonnen genießbare Lebensmittel im Restmüll, nicht mitgezählt sind die Tonnen, die über Bio-Müll und Kanal entsorgt werden. Laut der EU-Studie „Preparatory study on food waste across EU 27“ werfen private Haushalte 42 Prozent der Lebensmittel weg, 39 Prozent landen bereits bei den Herstellern im Müll, 14 Prozent in der Gastronomie und fünf Prozent bei den Einzelhändlern. SPAR setzt sich seit Jahren dafür ein, dass so wenig wie möglich weggeworfen wird.

Daher geben wir auch gerne Tipps zum bedarfsgerechten Einkauf, der richtigen Lagerung und dem restlosten Genuss von Lebensmitteln. 

...weiterlesen

NACHHALTIGKEIT

Factsheet zum Thema

Alle relevanten Maßnahmen zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen finden Sie  

NACHHALTIGKEIT

Lebensmittel für Sozialmärkte

Alle SPAR-Filialen geben Lebensmittel an karitative Organisationen weiter. Jeder unserer Märkte hat einen fixen Kooperationpartner, der Lebensmittel, die nicht mehr verkauft werden können, aber noch genießbar sind, an bedürftige Menschen weitergibt.

...weiterlesen plus
Soma-ZN05_470.jpg

NACHHALTIGKEIT

Grün einkaufen: regional und saisonal

Umweltbewusste Ernährung beginnt beim Einkauf: bewusste Auswahl der Produkte hilft, das Klima zu schonen. Regionale und saisonale Produkte wachsen in Österreich, brauchen keine langen Transportwege und schonen von sich aus schon die Umwelt.
Die richtige Lagerung zu Hause verlängert die Haltbarkeit und verringert damit Lebensmittel-Abfälle. Und wenn einmal doch zu viel im Einkaufskorb gelandet ist, geben wir Tipps für die Restlküche.

...weiterlesen plus
green-cuisine-470x150.jpg

NACHHALTIGKEIT

Abverkauf statt Verschwendung

Lebensmittel, die kurz vor dem Ablaufen der gesetzlichen Mindesthaltbarkeits-Dauer stehen, verkauft SPAR vergünstigt ab.

...weiterlesen plus
SPAR_Abverkaufskleber_220.jpg