• SPAR-Lieferbox_02__Universitätsplatz.jpg

NACHHALTIGKEIT

Lebensmittel-Zustellservice mit E-Bikes

Lieferbox in Salzburg bei SPAR und INTERSPAR

Einkäufe nicht selbst schleppen, sondern sich günstig liefern lassen – das bietet die Lieferbox in einer gemeinsamen Kooperation mit dem Salzburger Fahrradbotendienst "DieBoten.at". Den Zeitpunkt der Zustellung bestimmt der Kunde.

Praktisch und günstig
Die Lieferbox funktioniert denkbar einfach. Alle Kundinnen und Kunden, die bei SPAR am Universitätsplatz und bei INTERSPAR in Lehen einkaufen, können sich von Montag bis Samstag von 11.00 bis 19.00 Uhr ihre Einkäufe auf bequeme und zugleich umweltfreundliche Weise zustellen lassen indem die gekauften Waren wenige Schritte hinter der Kassa bei einem dazu vorgesehenen Terminal abgegeben werden. Der im Markt aufliegende Zustellungsschein wird mit der Adresse und dem gewünschten Liefertermin ergänzt und die Zustellung ist gebucht. Zum Bezahlen kauft man um zwei Euro an der Kassa eine Einzelkarte, um 18 Euro einen Zehnerblock oder um 122 Euro eine Jahreskarte mit beliebig vielen Fahrten. Für den umweltfreundlichen Transport stehen acht Elektrobikes mit Anhänger zur Verfügung. Die modernen und leichten Elektroräder von KTM mit Mittelmotor von Panasonic und Lithium Ionen Akku mit einer Kapazität von 500 Wh haben eine Reichweite von ca. 150 km.


Paradebeispiel für Nachhaltigkeit
Die Lieferbox ist nachhaltig durch und durch. Zum Einen ermöglicht sie den Kundinnen und Kunden von SPAR und INTERSPAR einen bequemen, kostengünstigen und flexiblen Transport von Lebensmitteln nach Hause der noch dazu bei Verlässlichkeit und Hilfsbereitschaft punktet. Zweitens schont sie die Umwelt, weil der Transport mit E-Bikes erfolgt, deren Batterien noch dazu mit Ökostrom aufgeladen werden. Und drittens ist sogar die Bekleidung der Kuriere aus nachhaltigen Materialien hergestellt. Besser geht's nicht.