• trigos_T_720.jpg

NACHHALTIGKEIT

SPAR-Kampagnen "Tirol isst besser" und "Barrierefreies Einkaufen"

TRIGOS 2007 und 2012 für SPAR-Tirol

2012 konnte SPAR Tirol die renomierte Sozial-Trophäe zum wiederholten Mal gewinnen. Das Projekt von SPAR in Kooperation mit dem Tiroler Blinden- und Sehbehindertenverband zum Thema "Barrierefreies Einkaufen“ konnte die Jury überzeugen. Auffällig gelbe Funksäulen an den Eingängen von 29 Supermärkten in Innsbruck und in der Salzburg Stadt erleichtern den Einkauf für blinde, sehbehinderte und gehandicapte oder ältere Menschen. Per Knopfdruck kann schnell und unkompliziert Unterstützung angefordert werden. Geschulte SPAR-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter begleiten Menschen bei ihrem Einkauf. Ein speziell genormter Teppich mit Rillen weist den Weg zu den gelben, mit Braille-Schrift versehenen Funksäulen.

Die Kampagne „Tirol isst besser“ wurde zum Gewinner des Trigos Tirol 2007 gekürt. In enger Zusammenarbeit mit der Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend gelang es SPAR, das Bewusstsein für Tiroler Produkte zu stärken und die Jury von der Nachhaltigkeit und Wichtigkeit des Projektes zu überzeugen. Mit der Informationskampagne als auch dem neuen Ausbildungstool für Mitarbeiter zu „Tirol-Experten“ beweist SPAR gesellschaftliche Verantwortung und übernimmt eine Vorreiterrolle in Sachen Regionalität.