• Auszeichnung_Schoenberg_720x370.jpg

SPAR Auszeichnung

Regionalität als Erfolgsrezept seit über 12 Jahren

Der Nahversorger als Treffpunkt: Hohe Aus-zeichnung für SPAR-Markt Schönberg

Die Geschwister Ramona und Thomas Gietl betreiben seit 2005 ihren kleinen SPAR-Markt an der Dorfstraße in Schönberg und sind dabei mehr als nur ein Nahversorger. Das dazugehörige Café mit Mittagsabo ist ein beliebter Treffpunkt der Dorfgemeinschaft. Auch sonst sind die beiden SPAR-Kaufleute breit aufgestellt und bieten mit dem SPAR-Partyservice, Blumen vom regionalen Gärtner und als Postpartner ein vielfältiges Angebot.

Dafür wurden Ramona und Thomas Gietl kürzlich mit dem „Forum Land-Preis“ ausgezeichnet. Dieser wird einmal jährlich für besondere Verdienste um den ländlichen Raum übergeben. Landesobmann NR Hermann Gahr betont: „Mit viel Engagement, Herzblut und Einsatz haben die Geschwister ihren Laden zur Drehscheibe für Schönberg etabliert. Wir haben es hier mit einem echten Kommunikationszentrum für die Gemeinde zu tun.“

Echte SPAR-Aushängeschilder
Auch Dr. Christof Rissbacher, SPAR-Geschäftsführer für Tirol und Salzburg, schließt sich mit persönlichen Glückwünschen an: „Ramona und Thomas Gietl führen ihren SPAR-Markt mit großem Engagement und sind zwei echte Aushängeschilder, auf die wir sehr stolz sind.“ Seit 2005 betreibt das Geschwisterpaar den kleinen, feinen SPAR-Markt direkt an der Dorfstraße mit dem dazugehörigen Café.

Dort wird täglich aufgekocht. Es gibt Mittagsmenüs. Zusätzlich werden die Kinderkrippe, Kindergarten und die Volksschule im Ort mit warmen Mahlzeiten versorgt. Überhaupt ist das Catering mittlerweile ein wichtiges Standbein. Neben den lokalen Festen und Vereinen – der gemeindeeigene Veranstaltungssaal befindet sich direkt auf der gegenüberliegenden Straßenseite - wird mittlerweile bis nach Innsbruck geliefert.

Regionale Qualitätsprodukte
Auch in den Verkaufsregalen wird Regionalität großgeschrieben. „Als SPAR-Markt können wir ohnedies ein breites Angeboten an Tiroler Qualitätsprodukten anbieten. Zusätzlich versuchen wir, lokale Spezialitäten von den Bauern im Ort und der Umgebung einzubinden“, erzählt Ramona Gietl. Einmal pro Woche gibt es frisches Bauernbrot aus der Nachbargemeinde. Das Joghurt und die Eier kommen vom Bauern aus Patsch.

Zusätzlich gibt es Bauernspeck aus Mieders sowie hochwertigen Honig vom Stubaital. Der SPAR-Markt ist auch Postpartner und bietet bis zu Blumen vom regionalen Gärtner ein breites Angebot. Ramona Gietl: „Das wissen unsere vielen Stammkundinnen und -kunden sehr zu schätzen. Wir sind nicht nur Nahversorger, wir sind ein Rundumversorger und gleichzeitig mit unserem Café der Stammtisch von Schönberg.“

Täglich ab 06.30 Uhr geöffnet
Insgesamt sieben Mitarbeiterinnen – alle aus Schönberg und den Nachbargemeinden – kümmern sich um die täglichen Anliegen und Wünsche. Der SPAR-Markt ist Montag bis Freitag von 06.30 – 12.30 Uhr und 15.00 – 18.30 Uhr geöffnet, samstags von 06.30 – 12.00 Uhr. 15 Gratis-Parkplätze unmittelbar vor dem Markt stehen zum bequemen Einkauf zur Verfügung.

Foto: v.l.n.r. SPAR-Geschäftsführer Dr. Christof Rissbacher gratuliert den SPAR-Kaufleuten Ramona und Thomas Gietl aus Schönberg zum „Forum Land-Preis“.