• Auszeichnung_SPAR_Lehrbetrieb_tirol_720x370.jpg

SPAR Auszeichnung

Landes-Auszeichnung für vorbildhafte Nachwuchsförderung

SPAR ist Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb

Tirol

Nur die besten Unternehmen dürfen sich mit dem Qualitätsgütesiegel "Ausgezeichneter Lehrbetrieb" schmücken. Die SPAR-Zentrale in Wörgl zählt als einer der größten Lehrlingsausbilder des Landes zu den Vorzeigebetrieben und darf sich auch in den nächsten drei Jahren „Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb“ nennen. Die begehrte Auszeichnung wurde kürzlich von der Tiroler Landesregierung offiziell verliehen.

Seit die Tiroler Landesregierung das Qualitätsgütesiegel im Jahr 2000 zum ersten Mal verliehen hat, zählt die SPAR-Zentrale Wörgl auch offiziell zu den Top-Lehrbetrieben des Landes. Jetzt wurde das begehrte Prädikat um weitere drei Jahre bis 2018 verlängert. Die feierliche Übergabe fand kürzlich im Innsbrucker Landhaus statt.

Erfolgreiche Nachwuchsarbeit
SPAR-Geschäftsführer Dr. Christof Rissbacher freut sich über die neuerliche Auszeichnung: „Wir bei SPAR schreiben die Ausbildung und Förderung unserer Lehrlinge groß. Dafür wurden wir auch bereits vielfach ausgezeichnet, unter anderem sind wir ein vom Wirtschaftsministerium staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb. In Tirol zählt SPAR seit mittlerweile 15 Jahren zum exklusiven Kreis der Ausgezeichneten Tiroler Lehrbetriebe. Das macht uns sehr stolz und ist zugleich eine eindrucksvolle Bestätigung für unser erfolgreiches Engagement in der Lehrlingsausbildung.“

In Tirol werden derzeit 179 Lehrlinge auf ihre Karriere bei SPAR vorbereitet. Den jungen Mädchen und Burschen stehen bis zu 13 verschiedene Lehrberufe offen. Ausgebildet werden vor allem Einzelhandelskaufmann/kauffrau für Lebensmittel- oder Feinkostfachverkauf, Bürokaufmann/frau, Großhandelskaufmann/frau, Betriebslagerlogistiker/in und Fleischer. Die Lehrlinge erwartet eine umfangreiche und intensive Ausbildung im Markt und der SPAR-Akademie in Kufstein.

SPAR forciert Lehre mit Matura
„Unsere Lehrlinge sind die Führungskräfte von morgen. Wir wollen ihnen in ihrer Ausbildung dabei mehr bieten als andere: Abwechslung, Herausforderung, Eigenverantwortung und Belohnung für gute Leistungen, in Form von Prämien oder der Bezahlung des B-Führerscheins“, betont Rissbacher nur einige der Vorzüge. Das Unternehmen forciert insbesondere das Modell „Lehre und Matura“. Schon jeder zehnte Lehrling absolviert parallel zur Lehrlingsausbildung die Matura. SPAR übernimmt die komplette Organisation und hilft bei der Einteilung der Arbeitszeit.