• SpendenuebergabeSozialmarktKufstein_720x370px.jpg

SPAR Spendenübergabe

Österreichs modernster EUROSPAR in Kufstein eröffnet:

1000 Euro-Scheck für Sozialmarkt Kufstein

Tirol

Anlässlich der Eröffnung des neuen EUROSPAR Kaufpark in Kufstein überreichte SPAR eine Spende in Höhe von 1.000 Euro an den dortigen Sozialmarkt. Sozial benachteiligte Personen aus Kufstein und Umgebung können in der Einrichtung Lebensmittel zu stark ermäßigten Preisen beziehen. SPAR ist seit Beginn ein treuer Unterstützer dieser Vorzeigeinitiative.

Kürzlich wurde der modernste EUROSPAR Österreichs in der SPAR-Gründerstadt Kufstein eröffnet. Das neue Aushängeschild steht im Stadtteil Sparchen und bietet auf einer Verkaufsfläche von 1.250 Quadratmeter alles, was das Kundenherz begehrt. Ein Großteil davon kommt direkt aus der Region. Damit unterstreicht SPAR seine Rolle als regionaler Nahversorger.

Zur feierlichen Eröffnung übergaben SPAR-Geschäftsführer Dr. Christof Rissbacher und SPAR-Vorstandsdirektor Hans K. Reisch einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro an den Sozialmarkt Kufstein. Die Sozialeinrichtung wurde 2011 ins Leben gerufen. Mittlerweile nutzen über 500 Personen aus Kufstein und Umgebung die Einrichtung für den vergünstigten Einkauf.

SPAR schreibt soziale Verantwortung groß
Die Lebensmittel kommen unter anderem von SPAR. „Die Zusammenarbeit mit einer Kufsteiner Organisation ist mir als Kufsteiner natürlich ein besonderes Anliegen“, erklärt SPAR-Vorstandsdirektor Hans K. Reisch.

Der Sozialmarkt Kufstein feiert heuer sein fünfjähriges Bestandsjahr. „Ohne Unterstützung unserer Partner wie SPAR wäre das Projekt nicht machbar. Man sieht tagtäglich, wie wichtig die Einrichtung für unsere KufsteinerInnen ist“, weiß Obmann Robert Wehr. Derzeit engagieren sich 15 Ehrenamtliche im Sozialmarkt Kufstein.