• Lehrling-Sabrina_gross.png
SPAR Karriere
SPAR-Lehrlingsoffensive in Tirol

Auf der SPAR-Karriereleiter: Sabrina Wildauer

Tirol

Mit derzeit über 2.300 beschäftigten Lehrlingen in Österreich ist SPAR der größte Lehrlingsausbildner Österreichs. Im Bundesland Tirol werden aktuell 160 Nachwuchstalente ausgebildet. Auch die 19-jährige Sabrina Wildauer will hoch hinaus.

Die ehrgeizige Söllerin hat ihre Lehre im November abgeschlossen. Über den Papa, der als Lkw-Fahrer bei SPAR dafür sorgt, dass die Ware frisch und pünktlich ans Ziel kommt, ist Sabrina Wildauer eingestiegen. Zuvor hat sie die Landwirtschaftliche Lehranstalt Weitau besucht. Mittlerweile ist die 19-Jährige im SPAR-Supermarkt in der Wörgler Brixentalerstraße für das Obst verantwortlich.

Umfangreiche Ausbildung
„Ich habe eine abwechslungsreiche Ausbildung genossen und wurde gut auf die neuen Aufgaben vorbereitet“, erzählt Sabrina Wildauer, die bereits ihre weitere Ausbildung zur Führungskraft durchläuft. Auf der nächsten Sprosse der SPAR-Karriereleiter soll irgendwann einmal die Filialleitung stehen: „Ich übernehme gerne Verantwortung, der Einzelhandel bietet hier viele Möglichkeiten.“

Der jungen Söllerin liegt der Umgang mit den Kunden. Besonders schätzt sie auch die familiäre Atmosphäre am Arbeitsplatz: „Ich gehe jeden Tag gerne zu Arbeit.“ Ihre Freizeit verbringt die passionierte Reiterin am liebsten mit ihrer Stute Belluna. Mit dem Wilden Kaiser vor der Haustür zieht es die 19-Jährige im Winter auch gerne hinauf auf die Gipfel in der Skiwelt zum Skifahren.

SPAR als Top-Lehrbetrieb
SPAR bietet von der klassischen Einzelhandelslehre bis zur Bürolehre ein breites Ausbildungsangebot. Die Lehrlinge erwartet ein intensives Programm in Supermärkten, Seminaren und den SPAR-Akademie-Klassen. Die SPAR-Zentrale in Wörgl wurde erst kürzlich wieder zu einem der Top 10-Lehrbetriebe Österreichs gekürt. Mehr Informationen: www.spar.at/lehre