• Bio-Fenchel_Wopfner_720x370.jpg

SPAR Regionalität

Erntezeit bei SPAR – Jetzt gibt’s Bio-Fenchel aus Tirol

Bio-Fenchel zaubert den Sommer auf den Tisch

Tirol

Frisch geernteter Bio-Fenchel duftet nach Urlaub und Sommer: Das geschmackvolle Knollengemüse ergänzt Fischgerichte, Pasta und Salat auf perfekte Weise. Jetzt gibt es wieder Tiroler Fenchel in Bio-Qualität bei SPAR.

Fenchel ergänzt als köstliches, fein aromatisches Gemüse Fischgerichte, Pasta oder Salate: Während es in Italien wichtiger Bestandteil vieler Mahlzeiten ist, scheiden sich hierzulande noch immer die Geister, weiß Landwirt Josef Wopfner aus Thaur: „Beim Fenchel gibt es kein Mittelmaß: Entweder man liebt ihn oder eben nicht. Die echten Fenchel-Fans aber können sich keinen Sommer ohne ihn vorstellen.“

Biologisch aus Tirol
Bei SPAR gibt es in diesem Sommer wieder Fenchel, der auf Josef Wopfners Feldern bei Thaur ganz natürlich – auf rein biologische Art und Weise und ohne chemische Spritzmittel oder Dünger – gewachsen ist. „Der Fenchel wächst gut, denn er ist robust. Er verträgt das Tiroler Klima gut und ist von Haus aus nicht besonders anfällig für Schädlinge. Also dürfen SPAR-Konsumentinnen und -Konsumenten wirklich allerbeste Qualität erwarten.“

Fenchel schmeckt gut und tut gut
Dass der Fenchel nicht nur gut schmeckt, sondern auch wegen seiner Wirkung geschätzt wird, wusste man bereits im antiken Griechenland: Seine Samen gelten als eines der ältesten Gewürze der Welt. Fenchel enthält viel Vitamin A, B und C sowie wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe, sogenannte Flavonoide. Diese sind dafür bekannt, freie Radikale im Körper zu binden.

Bio-Fenchel für die mediterrane Küche
Seit einigen Jahren beliefert Josef Wopfner SPAR auch mit Tiroler Bio-Schnittlauch und Bio-Petersilie. 20 Prozent seiner Flächen in Thaur bewirtschaftet er bereits biologisch: Tendenz steigend.

Feine Fenchel-Rezepte auf www.spar.at
Josef Wopfner ist selbst überzeugter Fenchel-Liebhaber, wenn auch noch nicht lange: „Ich musste mich auch erst mit dem Fenchel anfreunden, aber in der Küche ist er ideal, da er einfach überall ganz hervorragend dazu passt. Er schmeckt gedünstet genauso gut wie roh als Salat.“ Wer sich langsam an den Fenchel herantasten möchte, der findet Inspiration in der Rezeptdatenbank von SPAR unter www.spar.at. Hier gibt’s Rezepte wie „Kalte Fenchelsuppe mit Räucherlachs“ oder „Zander mit Fenchel- & Radicchio-Sauce“.

Foto: Ab sofort gibt´s frischen Tiroler Bio-Fenchel bei SPAR. Landwirt Josef Wopfner aus Thaur mit seinen Söhnen Gabriel und Josef bauen die vitaminreiche Knolle für SPAR an.