• Schnittlauch_Wopfner_720x370.jpg

SPAR Regionalität

Die beliebtesten Küchenkräuter gibt’s jetzt in Bio-Qualität bei SPAR

Bio-Schnittlauch und Bio-Petersilie aus Tirol

Tirol

Was wäre der Tiroler Knödel ohne Petersilie und eine gute Rindssuppe ohne Schnittlauch: Dass es nun die zwei beliebtesten Küchenkräuter in bester Tiroler Bio-Qualität gibt, verdankt SPAR dem experimentierfreudigen Gemüsebauern Josef Wopfner. Seit einigen Jahren des Ausprobierens wachsen auf seinen Feldern in Thaur die besten SPAR Natur*pur-Bio-Kräuter, die täglich frisch geerntet werden.

Sie schmecken köstlich und sind reich an Vitamin A und C: Den ersten Tiroler Bio-Schnittlauch gibt es bei SPAR seit Anfang Mai, die erste Bio-Petersilie seit Mitte Mai.

Bio-Anbau auch in Tirol auf Vormarsch
Doch für Josef Wopfner ist trotz des intensiveren Arbeitsaufwandes der Bio-Anbau ein wichtiges und zukunftsreiches Thema. Er ist davon überzeugt, dass Bio eine ausnahmslos „gute Sache“ ist. Bereits 15 Prozent seiner Flächen bewirtschaftet er rein biologisch. Auch bei SPAR freut man sich über so viel Engagement. „Josef Wopfners Vater war vor über 60 Jahren einer der ersten SPAR-Gemüselieferanten und wir sind stolz auf so lange Partnerschaften, die immer noch von Vorwärtsdenken geprägt sind“, betont Dr. Christof Rissbacher, Geschäftsführer von SPAR Tirol und Salzburg. „Alle Bio-Kräuter sind streng biozertifiziert und tragen zu Recht das SPAR Natur*pur-Siegel.“

Bio-Kräuter täglich frisch geerntet
Der Weg der Kräuter von den Bio-Feldern in Thaur bis ins SPAR-Regal dauert einen bis maximal zwei Tage. Der Schnittlauch wurde bereits vor zwei Jahren gesät, die Petersilie im März: Beides im Freiland und unter Vlies, damit geringe Fröste den Kräutern nichts anhaben können. Zuhause sollten die Kräuter in ihrer Verpackung dunkel im Kühlschrank gelagert wer-den, empfiehlt Josef Wopfner. Dann bleiben auch die Vitamine erhalten, ebenso wie der reine Geschmack. Die Bio-Petersilie und den Bio-Schnittlauch gibt es, solange der Vorrat reicht. Und dann natürlich wieder im nächsten Jahr.

Foto: Familie Josef Wopfner liefert frischen Bio-Schnittlauch und Bio-Petersilie an SPAR.