• Spargel720x370.jpg

SPAR kocht

Steirische Spitzenköche tischen auf

Ein frühlingshaftes Spargelgericht

Steiermark

Hier geht's zur Zutatenliste

Zubereitung:

Die Kartoffeln in heißem Wasser kochen. Den Spargel gut schälen und ca. drei Zentimeter vom Ende wegschneiden. Aus den Schalen und Enden einen Fond kochen und abseihen. Den Spargelfond mit einer Priese Salz und Kristallzucker, einem Schuss Weißwein und einer Butterflocke würzen. Den weißen Spargel je nach Stärke darin für 5 bis 8 Minuten kochen.

Für die Hollandaise die Butter so lange kochen, bis sie nußig wird bzw. sich die Molke goldbraun färbt. Wäherenddessen den Eidotter mit etwas Weißwein, Salz und Pfeffer warm aufschlagen und die warme Nussbutter und Worcestersauce wie bei einer Majonaise einrühren. 

Anschließend die fertigen Kartoffeln in etwas Butter lecker rösten und frisch zerkleinerte Petersilie darüberstreuen.

Den knackig gekochteten Spargel mit der Sauce Hollandaise nappieren und mit den Kartoffeln und dem fein aufgeschnittenen Vulcanoschinken servieren.

Mmmmmmahlzeit!