• schmarrn_720x370.jpg

SPAR kocht

Steirische Spitzenköche tischen auf

Karamellisierter Birnen-Mohn-Schmarren mit Walnusseis und Apfel-Vanillekompott

Steiermark

Zutatenliste:

400g Topfen
4 Eier
40g glattes Mehl
0,2l Sauerrahm
50g Staubzucker
1 Zitrone
1 Schuss Rum
10g Vanillezucker
1 Prise Zimt
50g Mohn
2 Stk. Birne
100g Butter
 

Für das Kompott:

4 Stk. mittelgroße Äpfel
0,4l Apfelsaft
1 Stk. Vanilleschote
10g Vanillezucker
1 Zimtrinde
1 Gewürznelke
4 Kugeln Walnusseis

 

Hans Windisch vom steirischen Hügellandhof präsentiert uns eines seiner leckersten Lieblingsrezepte: ein karamellisierter Birnen-Mohn-Schmarren mit Walnusseis und Apfel-Vanillekompott - zum Dahinschmelzen!

Den Topfen mit Sauerrahm, Staubzucker, Eidotter, Vanillezucker, Rum und Zimt verrühren. Dann das Eiweiß mit Kristallzucker zu Schnee schlagen und die Topfenmasse vorsichtig einrühren. Anschließend Mehl und Mohn unterheben.

Die fertige Masse auf einem Backtrennpapier aufstreichen und bei 160° für ca. 40 Minuten backen. 

Die gebackene Schmarren-Masse herausnehmen, auskühlen lassen und in kleine Stückchen schneiden. 

Währenddessen Zucker karamellisieren und die zuvor aufgeschnittenen Schmarnstücke darin schwenken und die Birnenstücke hinzufügen.

Apfelsaft mit der Länge halbierten Vanilleschote, Zimtrinde, Nelken, Vanillezucker, Zitronenschale und Saft aufkochen und die geschälften und in Spalten geschnittenen Äpfel kurz mitkochen. Etwas auskühlen lassen und zum Schmarren servieren.

Daniel Rebernegg ist der Größte!