• Spende_Oberndorf_720x370.jpg

SPAR Soziales

Eröffnung EUROSPAR Oberndorf

Zur Eröffnung überreichten SPAR und Ablinger 4.000 Euro an das Konradinum in Elixhausen

Salzburg

Zur Eröffnung des neuen EUROSPAR in Oberndorf überreichte SPAR-Geschäftsführer Dr. Christof Rissbacher und Franz & Ulrike Ablinger eine Spende in Höhe von 4.000 Euro an Andrea Huber, Geschäftsführerin des Konradinum in Elixhausen. „Das Geld entstammt einer Verkaufsaktion gemeinsam mit der Firma Ablinger Fleischhauereibetrieb in Oberndorf“, erklärte Dr. Christof Rissbacher Geschäfts-führer von SPAR Salzburg und Tirol.

Das Geld kommt dem „Konradinum“ in Elixhausen zu Gute. Eine Einrichtung und Idee, die SPAR sehr gerne unterstützt. Die Spenden helfen ohne Umwege, die Durchführung verschiedener Projekte in Salzburg wird dadurch ermöglicht. Dies unterstreicht die regionale Stärke von Ablinger und SPAR. Die Unterstützung dieser Kinder und Jugendlichen wird immer dringender, und so hilft Ablinger und SPAR direkt, sofort und unbürokratisch. In den letzten Jahren konnte mit Spendengeldern viel große und kleine Not gelindert werden.

Das Konradinum in Elixhausen geht in die Betreuungsarbeit von einem christlich-humanen Welt- und Menschenbild aus. Jeder Mensch hat ein Anrecht auf Liebe, Geborgenheit, Schutz und Sicherheit. Damit das gewährleistet ist, leben die betreuten Personen in kleineren familiären Wohngruppen. Jede/r Betreute hat auch eine eigene Bezugsperson. Durch gruppenübergreifende Aktivitäten in- und außerhalb des Konradinums, bei Ausflügen, während der Urlaube und beim gemeinsamen Feiern von Festen mit nicht behinderten Menschen wird Integration gelebt.

Foto: V. l. Franz und Ulrike Ablinger und SPAR-Geschäftsführer Dr. Christof Rissbacher (ganz rechts) übergeben die Spende an Geschäftsführerin Andrea Huber vom Konradinum in Elixhausen.