• Sophie_Langegger_gross.png
SPAR Karriere
Auf der SPAR-Karriereleiter: Sophie Langegger

SPAR-Lehrlingsoffensive in Salzburg

Salzburg

Mit derzeit über 2.300 beschäftigten Lehrlingen in Österreich ist SPAR der größte Lehrlingsausbildner Österreichs. Im Bundesland Salzburg werden aktuell 140 Nachwuchstalente ausgebildet. Auch die 17-jährige Sophie Langegger will hoch hinaus.

Zunächst wollte die 17-Jährige aus St. Johann im Pongau eigentlich einen anderen Berufsweg einschlagen. Sophie Langegger interessiert sich vor allem für Mode. Dann hat ihr aber die Mutter den Tipp mit der Ausbildungsschiene bei SPAR gegeben. Mittlerweile ist sie im dritten Ausbildungsjahr im EUROSPAR St. Johann im Pongau und sie hat ihre Entscheidung nicht bereut.

Jeder Arbeitstag ist anders
„Ich wurde vom Start weg gut aufgenommen und lerne im Zuge meiner Ausbildung sehr viel“, erzählt Sophie Langegger. Im kürzlich modernisierten EUROSPAR mit 15.500 Artikel auf über 1.200 m² Verkaufsfläche ist immer viel zu tun. Über den nächsten Karriereschritt will die 17-Jährige noch nicht nachdenken. Ein guter Lehrabschluss ist jetzt das Ziel.

Eine Lehre bei SPAR würde sie jederzeit weiterempfehlen: „Es wird einem nichts geschenkt. Wenn die Leistung stimmt, wird das aber auch honoriert.“ Sophie Langegger möchte nach ihrer Ausbildung bei SPAR bleiben. Sie mag vor allem den Kontakt mit Menschen. Auch privat: Ihre Freizeit verbringt die junge Pongauerin am liebsten mit ihren Freunden.

SPAR als Top-Lehrbetrieb
SPAR bietet von der klassischen Einzelhandelslehre bis zur Bürolehre ein breites Ausbildungsangebot. Die Lehrlinge erwartet ein intensives Programm in Supermärkten, Seminaren und den SPAR-Akademie-Klassen. Die SPAR-Zentrale in Wörgl wurde erst kürzlich wieder zu einem der Top 10-Lehrbetriebe Österreichs gekürt. Mehr Informationen: www.spar.at/lehre