• oerger_bauer_sbg_720x370.jpg

SPAR Regionalität

Qualitätsprodukt der Extraklasse

Fleischspezialitäten vom Salzburger Jungrind

Salzburg

Die Bauersfamilie Hörl vom Örgerbauern in Saalfelden züchtet die Rinder für das „Salzburger Jungrind“ bei SPAR.

Die Fleischspezialitäten vom Salzburger Jungrind gibt es im Bundesland Salzburg an der Feinkosttheke bei SPAR, EUROSPAR und INTERSPAR. Kenner lieben das zarte Fleisch für den feinen Geschmack und seine einfache Zubereitung.

Das Salzburger Jungrind ist ein Qualitätsprodukt der Extraklasse. Das Fleisch verfügt über das AMA-Gütesiegel und die Rinder stammen von Salzburger Bauernhöfen mit Mutterkuhhaltung. Die hohe Nachfrage bestätigt den Erfolg der erfolgreichen Partnerschaft zwischen SPAR und der Erzeugergemeinschaft Salzburger Rind.

Wichtige Informationen:

  • Aufzucht bei rund 200 Salzburger Bauern
  • Fütterung ausschließlich mit Muttermilch und Almgräsern
  • Tiere leben in Weidehaltung
  • Schlachtalter 10 – 12 Monate
  • Fleisch vereint die Vorzüge von Kalbfleisch und klassischem Rindfleisch