• BioEierKastnerhofAnif_720x370.jpg

SPAR Regionalität

Täglich frisch bei SPAR: Bio-Eier von glücklichen Hühnern

Neu bei SPAR: frische Bio-Eier vom Kastnerhof

Salzburg

Mit viel Liebe und Leidenschaft betreiben Nicole und Bernhard Leitner in Anif bei Salzburg eine Bio-Landwirtschaft. Insgesamt 30 Hektar Grünland und 10 Hektar Acker werden von der Familie bewirtschaftet. Zusätzlich zum Mutterkuhbetrieb wurde die Produktion um einen mobilen Hühnerstall erweitert. Bis vor kurzem wurden die Bio-Eier ausschließlich ab Hof verkauft. Jetzt gibt es sie auch bei SPAR.

Gemeinsam mit ihren Kindern Marie, Theresa, Simon und Lukas leben Nicole und Bernhard Leitner am Kastnerhof in Anif und betreiben dort eine kleine Landwirtschaft. 2003 wurde auf Biobetrieb umgestellt. Seit 2012 gibt es – zusätzlich zum Mutterkuhbetrieb – auch Hühner am Hof. Die Bio-Eier wurden zunächst vor allem über den Selbstbedienungskühlschrank direkt vermarktet. Jetzt gibt es sie auch bei den SPAR-Märkten in der Region.

Bio-Eier sind gefragt
„Die Nachfrage war von Beginn an sehr groß“, erinnern sich die Bio-Bauern. Tatsache ist: Der Bio-Markt für Eier ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen. Gemessen am Bio-Anteil verschiedener Frischeprodukte liegen Bio-Eier an der Spitze. Bernhard Leitner: „Gerade für kleinere Betriebe bieten sich durch die Direktvermarktung und Belieferung von regionalen Abnehmern neue Entwicklungsmöglichkeiten.“

Mit Hilfe eines mobilen Hühnerstalls wurde die Produktion heuer auf 600 Hühner erweitert. Die Bio-Legehennen picken und scharren dabei auf den umliegenden Wiesen des Kastnerhofs. Nach der Futtersuche entspannen sie bei einem Sand- und Sonnenbad. Bis zu 530 Eier werden pro Tag von den Hühnern gelegt. Mitunter helfen die Kinder beim Einsammeln. Das kann dann schon mal bis zu einer Stunde dauern.

SPAR setzt auf Regionalität
Bis vor kurzem wurden die Eier ausschließlich ab Hof verkauft. Jetzt sind die hochwertigen Bio-Eier vom Kastnerhof auch in ausgewählten SPAR-Märkten der Region erhältlich. „Wir bei SPAR setzen auf die Qualitätsproduzenten in den Regionen. Der Biohof der Familie Leitner ist ein absoluter Vorzeigebetrieb und toller Partner“, erklärt Dr. Christof Rissbacher, Geschäftsführer von SPAR Salzburg und Tirol. Höchste Eiweißqualität, Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kalium und Natrium, außerdem Aluminium, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink, Jod und Fluor machen das Ei zu einem der nährstoffreichsten Lebensmitteln überhaupt. Dazu gesellen sich Vitamin A und B, Beta-Karotin, D, E und K und alle lebensnotwendigen Fettsäuren und Cholesterin. Bei richtiger Lagerung bleibt ein Ei mindestens vier Wochen genießbar.