Hauptspeise

Zucchini mit Polentafülle

60 min Hilfskoch

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Steinpilze grob hacken, in eine Schüssel geben und mit der warmen Gemüsesuppe aufgießen; das ganze 10 Minuten ziehen lassen.

2

Zucchini der Länge nach halbieren, Fruchtfleisch mit einem Teelöffel herauskratzen und fein hacken; bis zur Weiterverarbeitung beiseitegeben.

3

Stangensellerie und Karotten kleinwürfelig schneiden; Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden.

4

Öl in einem großen Topf erhitzen und das Gemüse bei mittlerer Hitze 3–4 Minuten hell anrösten; Zucchinifleisch dazugeben, alles etwas salzen und das Gemüse 5–6 Minuten im eigenen Saft schmurgeln lassen.

5

Polenta zugeben, alles gut verrühren und mit dem Steinpilzsud aufgießen; Rosmarin und Thymian zugeben, salzen und pfeffern, Masse mit einem Schneebesen gut durchrühren und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zu einem dicken Brei kochen; von der Hitze nehmen.

6

Backrohr auf 200° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

7

Zucchinihälften innen mit Salz und Pfeffer würzen, in eine leicht befettete Form legen, mit der Polentamasse füllen, Butterflocken darauf verteilen, mit Parmesan bestreuen und 35–40 Minuten, je nach Dicke der Zucchini, im Rohr backen.

8

Tipp: Die Masse eignet sich auch zum Füllen von Fleischtomaten. Zum Überbacken kann man auch Mozzarella oder Scamorza affmicata verwenden.

2 g Fett 9 g EW 32 g Kohlenhydrate 197 kcal 2.67 BE

Kartoffeln mit karamellisierten Bio-Zwiebeln © SPAR/L. Ellert
Hauptspeise

Kartoffeln mit karamellisierten Bio-Zwiebeln

Cous Cous mit Schmorgemüse © SPAR/M. Inmann, D. Brasch, U. Köb, T. Schrems, M. Markl
Hauptspeise

Cous Cous mit Schmorgemüse