Johanna Maier

Zander in der Nuss-Kruste mit Pilzsauce

40 min Hobbykoch

Zander

4.0
Zanderfilets je 100 - 150 g
6.0 dag
Mehl
4.0 EL
Milch

Sesam-Nusskruste

2.0 EL
Sesamsamen
0.5 EL
Pfefferkörner schwarz
2.0 EL
Koriandersamen
2.0 EL
Mandeln
2.0 EL
Haselnüsse
2.0 EL
Walnüsse

Pilzsauce süss-sauer

80.0 g
Butter
2.0 EL
Honig
2.0 EL
Sherryessig
2.0 EL
Sojasauce
2.0 EL
Zitronensaft
20.0 dag
Pilze (Shiitake, Austernpilze, Champignons)

Gemüse

10.0 dag
Karotten oder Zucchini, geschnitten
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
100.0 g
Austernpilze in Streifen
100.0 g
Blattspinat
1.0 EL
Butter
12.0
Kirschtomaten
Sonnenblumenöl
4.0 EL
Sprossen
Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Für die Sauce Pilze in Butter goldbraun rösten, Honig zugeben, mit Zitronensaft und Essig ablöschen. Mit 200 ml Wasser und Sojasauce auffüllen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Durch ein feines Sieb passieren.

2

Für die Sesam-Nusskruste alle Zutaten unter Rühren in einer Pfanne ohne Fett rösten. Auskühlen lassen, mahlen oder in der Moulinette zerkleinern.

3

Fisch mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen, Hautseite in Mehl, Milch und in die Sesam-Nuss-Gewürzmischung tauchen. In heißem Öl auf der Hautseite anbraten und im 160°C heißen Rohr 4 - 5 Minuten fertig garen.

4

Butter in einer Pfanne erhitzen. Karotten, Pilze und Sprossen dazu geben, würzen und durchschwenken. Pilzsauce, Spinat und Kirschtomaten beigeben und abschmecken.

40 g Fett 39 g EW 27 g Kohlenhydrate 581 kcal 2.25 BE

  • sehr speziell
  • sehr gut
  • lecker
Johanna Maier

Johanna Maiers Rahmsuppe vom Knollensellerie

Johanna Maier

Johanna Maiers Geschmorte Lammkeule mit feurigem Couscous