Nachspeise

Wiener "Millirahmstrudel"

60 min Hobbykoch

Strudel

Fülle

Überguss

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Fülle: Striezel in Würfel schneiden, mit Milch übergießen und kurz ziehen lassen.

2

Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Eier trennen. Dotter nach und nach unter die Butter-Zuckermischung rühren, Zitronenschale, Rosinen, Sauerrahm, Topfen und eingeweichtes, leicht ausgedrücktes Brot untermengen. Eiklar zu steifem Schnee aufschlagen und locker unter die Masse heben.

3

Hitzebeständige Form mit Butter ausstreichen; Backrohr auf 180° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

4

2 Strudelblätter leicht überlappend auf einem Strudel- oder Geschirrtuch auflegen, mit Butter bestreichen, restliche Strudelblätter darauflegen und ebenfalls mit Butter bestreichen. Fülle so darauf verteilen, dass ein etwa 5 cm breiter Rand bleibt. Seitenlängen einschlagen und mithilfe des Tuches zu einem Strudel einrollen; mit der Naht nach unten in die befettete Form legen.

5

Überguss: Alle Zutaten vermengen, 1/3 der Masse über den Strudel gießen und im Rohr auf mittlerer Schiene ca. 45 Min. backen; während des Backens nach und nach die restliche Milch-Mischung übergießen. Strudel aus dem Rohr nehmen und 8 Min. rasten lassen, in Portionen schneiden und anrichten.

101 g Fett 26 g EW 100 g Kohlenhydrate 1470 kcal 8.33 BE

Nachspeise

Himmlische Torte

Nachspeise

Nutella Swirl Vanilla Cupcakes