Nachspeise

Weisses und dunkles Mousse au chocolat

50 min Hobbykoch

Weißes Mousse

Dunkles Mousse

Zutaten berechnen für:

Weißes Mousse

1

Dotter mit dem weissen Rum über Dampf cremig aufschlagen.

2

Die Schokolade mit etwas Sahne schmelzen. Die restliche Sahne mit dem Staubzucker nicht zu steif schlagen.

3

Die Gelatine in kaltem Wasser quellen lassen, nach ca. 10 min ausdrücken und in der heißen Eiermasse auflösen.

4

Die geschmolzene Schokolade vorsichtig unterziehen, etwas abkühlen lassen, die geschlagene Sahne unterheben.

Dunkles Mousse

1

Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Eier trennen. Eigelb kalt stellen.

2

Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen. 100 g Zucker einrieseln lassen. Die Sahne steif schlagen.

3

Die Eigelbe mit 2 EL heißem Wasser und 50 g Zucker über einem heißem Wasserbad dick-schaumig schlagen.

4

Die geschmolzene Schokolade zügig (sonst wird es klumpig) unter die Eigelb-Zucker Mischung rühren. Rum unterrühren.

5

Die geschlagene Sahne sowie den geschlagenen Eischnee vorsichtig unterheben.

6

Das weiße und dunkle Mousse in ca. 10 kleine Gläser abwechselnd einfüllen.


Nachspeise

Polentakuchen

Nachspeise

Zwetschken-Schokoladen Tassenkuchen