Sonstiges

Weihnachtliche Käsepraline

105 min Hilfskoch

Zutaten

Zutaten für 20 Portionen

Zubereitung

1

Honiglebkuchen in der Küchenmaschine fein zerbröseln.

2

Ziegenfrischkäse in eine Schüssel geben, mit einer Gabel zerdrücken, 60 g Honiglebkuchenbrösel und Feigensenf zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, alles gut vermengen und ca. 30 Minuten kalt stellen.

3

Pistazien mit den restlichen Honiglebkuchenbröseln vermengen.

4

Aus der Käsemasse mit einem Teelöffel walnussgroße Portionen abstechen, mit befeuchteten Händen kleine Kugeln daraus formen, in den Pistazien-Lebkuchenbröseln wälzen, in Konfektkapseln geben und mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Tipp: Das Konfekt am besten in einem verschließbaren Gefäß im Kühlschrank lagern.

2 g Fett 2 g EW 4 g Kohlenhydrate 46 kcal 0.33 BE

  • für mich wären sie auch nicht passend
  • Nicht mein Fall.
Nachspeise

Osterhase

Sonstiges

Panzanella