Backen

Versunkener Birnenkuchen mit Mohn

50 min Hilfskoch

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Backrohr auf 180 Grad Ober- Unterhitze vorheizen.

2

Springform (24 Durchmesser) mit Thea einbuttern und mit Semmelbrösel auskleiden.

3

Die Birnen schälen, halbieren und entkernen und in ca. 4-5 mm Scheiben schneiden. Birnenscheiben mit etwas Zitronensaft bedecken und zur Seite stellen.

4

Mehl, Backpulver und Salz mischen und sieben.

5

Thea, Zucker und Vanillezucke in einer Rührschüssel cremig aufschlagen (mehrere Minuten), die Eier nacheinander hinzufügen (das nächste immer wen das vorherige Ei gut eingemengt ist). Mehlgemisch hinzufügen und gut durchmixen. Zum Schluß 2 EL Mohnback bzw. Mohnfülle und 2 EL Milch dazugeben und nocheinmal kurz mixen.

6

Den Teig in die vorbereitete Springform füllen und glatt streichen.

7

Birnenhälften in den Teig geben und leicht in den Teig drücken und für ca. 45 Minuten (Stäbchenprobe) im Backofen backen.

8

Den Kuchen abkühlen lassen und mit Staubzucker bestreut servieren.