Vegetarisch

Veggie-Burger mit Falafel

30 min Hobbykoch

4.0 Stk.
Eat the Ball Vollkornbrötchen
4.0 Stk.
Chilischote
1.0
Paprika in feine Streifen geschnitten
Kopf
Eisbergsalat in Streifen
1.0
Zwiebel in feinen Halbringen
Cocktailsauce

Falafel-Laibchen

125.0 g
Kichererbsen getrocknet
1/2
Zwiebel. fein gehackt
1.0
Knoblauchzehe, zerdrückt
1.0 EL
Petersilie, feingehackt
1.0 EL
Koriandergrün fein gehackt
1.0 Msp.
Cayennepfeffer
1.0 Msp.
Kreuzkümmel (gemahlen)
1.0 Msp.
Koriander gemahlen
1.0 Msp.
Kardamon gemahlen
1.0 EL
Mehl
2.0 EL
Sesam
Salz
Liter
Sonnenblumenöl zum Frittieren
Zutaten berechnen für:

Zubereitung Falafel-Laibchen

1

Die Kichererbsen mit doppelter Menge kaltem Wasser über Nacht einweichen. Am folgenden Tag abgießen, gut abtropfen lassen und mit gerösteter Zwiebel, Knoblauch, Petersilie und Koriandergrün mischen.

2

Die Mischung mit der Küchenmaschine zerkleinern. Darauf achten, dass das Ganze nicht zu Brei wird!

3

Danach die Gewürze, Salz und das Mehl dazugeben und das Ganze mit den Händen zu einem homogenen Teig verarbeiten.

4

Eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

5

Das Öl in einem Topf auf 180 °C erhitzen.

6

Die Hände anfeuchten und aus der Masse handgroße Laibchen formen.

7

In Sesam wenden und portionsweise ca. 4 Min. frittieren.

Zubereitung Burger

1

Die Brötchen zweimal durchschneiden und im Backofen kurz toasten.

2

Danach die unterste Scheibe Brot mit Eisbergsalat, Zwiebeln und Paprika belegen, großzügig mit Cocktailsauce einstreichen.

3

Falafel daraufgeben, Brotdeckel drauf und fertig garnieren. Tipp: Die stylischen Eat the Ball® Brötchen im Fußball-Look sind im INTERSPAR erhältlich.


Hauptspeise

Gerösteter Kohl mit Balsamico und Joghurt

Hauptspeise

Gebratener Lachs mit Rote Rüben-Rucola-Salat