Rezeptwettbewerb

Vanillepudding mit Chia-Schlehensauce

75 min Hobbykoch

Für den Vanillepudding:

1.0 Pkg.
Vanillepuddingpulver
3.0 EL
Zucker Feinkristallzucker
1.0 TL
Bourbon-Vanillezucker
1.0 l
Milch

Für die Chia-Schlehensauce:

25.0 dag
Schlehen
75.0 ml
Wasser
2.0 EL
Kristallzucker
1.0 Stk.
Bourbon-Vanilleschote
1.0 Stk.
Zimtrinde
8.0 Stk.
Kardamom im Ganzen (Kapseln)
1.0 Stk.
Bio-Orange Saft und Abrieb
12.0 dag
Bio-Gelierzucker 2:1
1.0 EL
Chiasamen
1.0 Blatt
Zitronenmelisse für die Garnitur
etwas
Staubzucker zum Bestreuen
Zutaten berechnen für:

Für den Vanillepudding:

1

Den Pudding gemäß Packungsanleitung zubereiten. Vanillepuddingpulver in etwas Milch auflösen. Milch mit Zucker und Vanillezucker erhitzen. Dann einrühren und langsam weiterköcheln lassen, bis der Pudding eindickt. Puddingformen mit kaltem Wasser ausspülen und den Pudding einfüllen. Die Puddingförmchen im Kühlschrank einige Stunden kühl stellen.

Für die Sauce mit Chiasamen und Schlehdorn:

1

Die gewaschenen Schlehen in Wasser ansetzen und Rohrzucker einstreuen. Etwa 1 Stunde gedeckt durchziehen lassen. Dann bei kleiner Flamme weich kochen und durch ein Sieb streichen, dabei die kleinen Kerne entfernen. Die Schale der Schlehe kann ruhig mitverwendet werden.

2

Zur entstandenen Masse mit Schlehenmus werden dann die etwas angeklopften Kardamomkapseln gegeben, das ausgekratzte Mark einer Vanilleschote hinzugefügt. Weiters die Zimtrinde und der Abrieb und Saft der Bio-Orange dazugegeben.

3

Die so entstandene Sauce etwa 10 Minuten lang dahinsimmern lassen. Gegebenenfalls noch etwas Wasser hinzugießen.

4

Zimtrinde, Kardamomkapseln entfernen. Gelierzucker hinzugeben und das ganze 4-5 Minuten kochen. Zum Schluss die Chiasamen hinzugeben und kurz durchrühren.

5

Den Vanillepudding auf flache Teller stürzen und die warme Schlehdornsauce vorsichtig darüber gießen. Mit Zitronenmelisse garnieren und mit Puderzucker bestreut servieren.


Rezeptwettbewerb

Bandnudeln mit Cacao Nibs und Trüffelöl

Vegetarisch

Süßkartoffel-Tofu Sommerrolen