Hauptspeise

Überbackene Tacos

70 min Hobbykoch

Tacos

Füllung

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Tacos: Beide Mehlsorten mit Salz in einer Schüssel vermengen und mit ca. 125 ml Wasser und Olivenöl zu einem Teig verkneten; zugedeckt bei Zimmertemperatur 10 Minuten rasten lassen. Teig in acht Portionen teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit einem gut bemehlten Nudelholz zu runden Fladen von ca. 15 cm Durchmesser ausrollen.

2

Pfanne ohne Fett erhitzen und Teigfladen auf beiden Seiten ca. 90 Sekunden backen; noch heiß zusammenklappen, sodass Tacos entstehen; auf einem Backgitter auskühlen lassen. Tipp: Tacos können – damit sie knusprig werden – anschließend kurz in heißem Öl frittiert werden.

3

Füllung: Zwiebeln fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin anrösten, Faschiertes zugeben und kräftig anrösten; Tomaten zugeben, mit Salz und Pfeffer sowie Oregano und Chilipaste würzen und ca. 10 Minuten köcheln lassen; eventuell noch etwas Wasser oder Suppe zugeben. Bohnen abseihen, abspülen, untermengen und Topf von der Hitze nehmen.

4

Backrohr auf 200–220° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

5

Jeweils 2–3 EL Füllung in die Tacos geben, Crème fraîche darüber verteilen, aufrecht in eine Auflaufform geben, mit dem Käse bestreuen und 5–6 Minuten überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.

2 g Fett 27 g EW 26 g Kohlenhydrate 277 kcal 2.17 BE