Hauptspeise

Überbackene Topfen-Palatschinken

90 min Hobbykoch

Palatschinkenteig

Fülle

Überguss

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Mehl mit Milch, Zucker und einer Prise Salz glatt rühren, zuletzt die Eier untermischen. Teig ca. 20 Minuten rasten lassen.

2

In jeweils wenig Öl aus dem Teig zehn Palatschinken backen. Eine Auflaufform (Inhalt 1 3/4 l) mit Butter ausstreichen. Backrohr auf 180°C vorheizen.

3

Topfen gut abtropfen lassen. Eier trennen. Butter mit Staubzucker, Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale und einer Prise Salz cremig rühren. Dotter, Topfen und Rahm nach und nach untermischen. Eiklar mit Kristallzucker zu Schnee schlagen. Ein Drittel vom Schnee zügig in die Topfenmasse rühren, restlichen Schnee und Rosinen unterheben.

4

Jeweils fünf Palatschinken leicht überlappend nebeneinander auflegen. Fülle den unteren Rand entlang auftragen. Palatschinken der Länge nach einrollen, jede Rolle in 10 Stücke schneiden.

5

Palatschinkenstücke dachziegelartig in die Form schichten und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 20 Minuten backen. Alle Zutaten für den Überguss verrühren, über die Palatschinken gießen und weitere 20 Minuten backen. Topfenpalatschinken warm mit Staubzucker bestreut servieren.

39 g Fett 70 g Kohlenhydrate 750 kcal 5.83 BE

  • die liebe ich
  • Tolles Rezept. Wird gespeichert
  • Himmlische Süßspeise!
Hauptspeise

Beefburger mit gebratenen Paprikaschoten

Hauptspeise

Safran-Hühnersuppe