Vorspeise

Tortilla mit gerösteten Paprika und Salami

0 min Hobbykoch

Zutaten

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Paprika putzen, in 1 cm große Würfel schneiden; Öl in einer Pfanne erhitzen und die Paprika weich rösten.

2

Die gekochten Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.

3

Kartoffeln mit der Salami, dem Käse und der Petersilie in eine Schüssel geben, Eier verquirlen und dazugeben, alles gut vermengen, salzen, pfeffern und mit den Chiliflocken würzen.

4

Kartoffelmasse in die Pfanne zu den Paprika geben und bei geringer Hitze braten, bis die Eier gestockt sind.

5

Tortilla auf ein Brett stürzen, mit der gebratenen Seite nach oben wieder in die Pfanne gleiten lassen und auf der zweiten Seite noch 4 Min. braten und wieder auf das Brett stürzen; überkühlen lassen und lauwarm servieren.

Tipp: Einen Paprika mehr mitbraten und die fertige Tortilla damit garnieren.

9 g Fett 3 g EW 16 g Kohlenhydrate 621 kcal 1.33 BE