Hauptspeise

Tomate-Mozzarella-Ravioli

15 min Hilfskoch

Zutaten

4.0
Knoblauchzehen
4.0 EL
Olivenöl von SPAR
125.0 g
Blattspinat geputzt, jung
15.0 dag
Frischkäse
120.0 ml
Rindsuppe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2.0 Pkg.
Ravioli Tomate & Mozzarella (à 250 g), DESPAR Premium
Parmesan grob geraffelt zum Bestreuen
Spinatblätter zum Garnieren
Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne leicht erhitzen, Knoblauchblättchen darin hell anrösten.

2

Junge Spinatblätter nach und nach zugeben und in der Pfanne zusammenfallen lassen. Frischkäse und Suppe zugeben, verrühren und bei mittlerer Hitze 3–4 Minuten köcheln lassen; die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Wasser im Pastatopf „Perfetto“ mit schwenkbarem Siebeinsatz zugedeckt zum Kochen bringen, ca. 1 TL Salz zugeben, Ravioli in nicht mehr kochendes Wasser einlegen und etwa 3–4 Minuten ziehen lassen; Pasta abseihen und im Sieb gut abtropfen lassen.

4

Ravioli zur Soße geben und 2-3 Minuten darin ziehen lassen. Pasta in tiefen Tellern anrichten, mit Parmesan bestreuen und mit Spinatblättern garnieren.
Soßen-Variationen
Mit dem Knoblauch zusätzlich ca. 120 g halbierte Cocktailtomaten in Öl anrösten und die fertige Pasta mit gerösteten Pinienkernen bestreuen.
Deftige Variante
Zusätzlich zum Knoblauch kleinwürfelig geschnittenen Speck (ca. 80 g) mitrösten

28 g Fett 28 g EW 29 g Kohlenhydrate 487 kcal 2.42 BE

  • WOW. Sehr schönes Foto
  • kann sich sehen lassen
  • oooh das sieht sooo lecker aus!
Hauptspeise

Bärlauch-Tortellini

Hauptspeise

Knuspriger Schweinebauch in würziger Bier-Marinade