Hauptspeise

Tajine

65 min Hobbykoch

Zutaten

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Gemüse putzen.

2

Karotten, Jungzwiebel und Knoblauch in (dünne) Scheiben und restliches Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden.

3

Tajine mit Olivenöl befetten und auf Herd erwärmen (vorher immer bitte wässern, da die Tajine ansonsten springen könnte.

4

Gemüse anbraten und mit beliebiger Gewürzmischung würzen.

5

Nun etwas Wasser dazugeben und Gemüse in eigener Sauce garen lassen. (Hier wichtig bitte nicht all zu heiß garen, lieber weniger Hitze dafür länger garen)

6

Nachdem alles gegart ist mit grobkörnigem Meersalz nachwürzen.

TIPP: Als Beilage wird in der Regel noch Reis und Fladenbrot serviert. Sehr Beliebt sind aber auch angebratene Frutti di Mare!


  • klingt sehr gut
  • sehr gut
  • optisch nicht so ansprechend
Johanna Maiers Rote-Rüben-Terrine mit geräuchertem Forellenfilet © SPAR/L. Ellert
Johanna Maier

Johanna Maiers Rote-Rüben-Terrine mit geräuchertem Forellenfilet

Cordon bleu vom Lamm mit Ziegenkäse auf Linsen-Spinat-Salat © SPAR / Ellert / Inmann
Johanna Maier

Cordon bleu vom Lamm mit Ziegenkäse auf Linsen-Spinat-Salat