Sonstiges

Sushi-Reis. Herstellung

105 min Hilfskoch

Zutaten

30.0 dag
Sushi-Reis
350.0 ml
Wasser
6.0 EL
Sushi-Essig
Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Reis unter fließendem, kaltem Wasser spülen, bis das Wasser klar ist. Reis ca. 1 Stunde abtropfen und quellen lassen, dabei werden die Reiskörner milchig.

2

Reis mit Wasser in einem Topf mit einem gut schließenden Deckel zustellen und langsam aufkochen. 2 Minuten kochen, Hitze reduzieren und den Reis auf ganz kleiner Flamme ca. 15 Minuten fertig dünsten.

Wichtig: Während des Kochvorganges den Deckel nicht abnehmen!

3

Reis vom Herd nehmen, Deckel abnehmen und den Topf mit einem Tuch zudecken. Reis 15 Minuten ausdampfen lassen.

4

Reis in ein nicht-metallisches Gefäß umfüllen – in Japan ist das ein Bottich aus Zedernholz – mit einem Holzlöffel umrühren, um die Körnchen voneinander zu lösen, dabei den Essig untermischen. Idealerweise sollte man dem Reis dabei Kühlung zufächeln.

5

Sushi-Reis wird bei Körpertemperatur verarbeitet, wird er nicht sofort zu Sushi geformt, lässt man ihn zugedeckt bei Zimmertemperatur stehen.


  • nicht mein Fall
  • Gute Anleitung
  • Sehr gut!
Nachspeise

Kokos-Reisauflauf mit Früchten

Nachspeise

Reisauflauf mit Rhabarberkompott