Nachspeise

Süsse Reiskrapfen

120 min Hobbykoch

Zutaten

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Zitronat, Orangeat, Rosinen, Walnüsse und Pinienkerne mit dem Vin santo vermischen und ca. 1 Stunde durchziehen lassen.

2

Milch zum Kochen bringen, Salz, 2 TL Zucker und Reis einstreuen, 5 Min. unter Rühren kochen lassen, Butter unterziehen und zugedeckt 20 Min. garen. Den Reisbrei etwas abkühlen lassen.

3

Die abgeriebenen Zitrusfruchtschalen, die Dotter und die zerbröselte Hefe unter den Reisbrei rühren. Das gesiebte Mehl und die marinierten Früchte vorsichtig unterheben.

4

Das Eiweiß mit dem restlichen Zucker zu Schnee schlagen und unterziehen.

5

Mit zwei in Wasser getauchten Esslöffeln Nocken abstechen und die Krapfen im 150° C heißen Öl ca. 4–5 Min. knusprig braun backen. Abtropfen lassen, noch warm servieren.

31 g Fett 15 g EW 71 g Kohlenhydrate 639 kcal 5.92 BE
weinwelt.at

Weintipp

Tschida Chardonnay Trockenbeerenauslese

Tschida Chardonnay Trockenbeerenauslese
2799

  • super
  • Tolles Rezept
  • sehen toll aus
Geeiste Melone © SPAR
Grillen

Geeiste Melone

Frühlingsgemüse im Spinatbad © SPAR/M. Inmann, D. Brasch, U. Köb, T. Schrems, M. Markl
Hauptspeise

Frühlingsgemüse im Spinatbad