Hauptspeise

Steinpilzrisotto

60 min Hilfskoch

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Die getrockneten Steinpilze in einen Topf geben und mit einem halben Liter kochendem Wasser sowie Gemüsebrühe aufgießen. Bei schwacher Hitze ziehen lassen.

2

Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, in eine tiefe Pfanne oder einen großen Topf geben und in Olivenöl anschwitzen. Reis hinzugeben und ebenfalls für 2-3 Min. anschwitzen.

3

Mit einem Schluck Weißwein ablöschen und kräftig rühren bis der Wein fast vollständig verdampft ist. Das Stück Parmesan hinzufügen.

4

Nun unter regelmäßigem Rühren jeweils einen Schöpfer Steinpilzbrühe zum Reis hinzufügen. Diesen Schritt so oft wiederholen bis der Reis bissfest ist und eine cremige Konsistenz hat. Sobald der Reis die gewünschte Konsistenz hat, mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Butter sowie den geriebenen Parmesan einrühren.

5

Die zuvor in der Brühe eingeweichten Steinpilze herausnehmen, fein hacken und zum Risotto hinzufügen.