Hauptspeise

Spinatknödel mit brauner Butter

60 min Hobbykoch

Spinatknödel

Garnitur

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Spinat nach Packungsanweisung auftauen lassen und gut ausdrücken. Kartoffeln kochen, abseihen, schälen und noch heiß durch eine Kartoffelpresse drücken. Kartoffeln mit Spinat, Eiern, Butter, Grieß und Bröseln zu einem kompakten Teig verarbeiten, mit zerdrücktem Knoblauch, Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

2

Teig kurz rasten lassen und mit befeuchteten Händen Knödel formen. Knödel in kochendes Salzwasser legen und zugedeckt 8-10 Minuten ziehen lassen.

3

Käse reiben. Schinken halbieren und in wenig Butter knusprig braten. Restliche Butter erhitzen bis sie leicht bräunt. Knödel abtropfen lassen, anrichten, mit Butter übergießen, mit Käse und mit gebratenem Schinken servieren.

Tipp: Die Spinatknödel kann man auch als Beilage (ohne Schinken und mit weniger oder gar keinem Käse) zu gebratenem Fleisch servieren.

45 g Fett 54 g Kohlenhydrate 740 kcal 4.53 BE