Hauptspeise

Spareribs mit Paprikamarinade

50 min Hilfskoch

Zutaten

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Backrohr auf 220° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

2

Paprikaschoten der Länge nach vierteln, Samen entfernen, waschen, mit der Hautseite nach oben mit dem Knoblauch auf das Blech legen und so lange braten, bis die Haut schwarz wird und Blasen wirft; überkühlen lassen und schälen.

3

Gebratene Paprika und Knoblauch, Sojasoße, Paprikapulver, Chili und Öl zu einer Paste mixen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Spareribs in eine flache Schüssel geben, mit ¾ der Paste bestreichen und über Nacht im Kühlschrank marinieren.

5

Fleisch aus der Kühlung nehmen und bei Zimmertemperatur etwa 30 Min. rasten lassen; Backrohr auf 80° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen, Backblech mit Backtrennpapier auslegen.

6

Spareribs aus der Marinade nehmen und bei 80° C etwa 45 Min. im Backrohr garen.

7

Die Spareribs auf den heißen Grill legen und auf jeder Seite etwa 3 Min. grillen; anschließend mit der restlichen Marinade bestreichen.

Dazu passend: Gegrillte Paprikaschoten, gegrillte Schalotten.

27 g Fett 36 g EW 4 g Kohlenhydrate 401 kcal 0.33 BE
weinwelt.at

Weintipp

Polz Weißburgunder Steirische Klassik

Polz Weißburgunder Steirische Klassik
999

  • Spitzenfoto!!
  • wow
  • sieht toll aus
Hauptspeise

Pasta mit Artischocken und Cherrytomaten

Hauptspeise

Gyros-Dürüm