Hauptspeise

Schweinefiletspieße mit Paprika-Salsa

90 min Hilfskoch

Spieße

Paprikasalsa

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Schweinslungenbraten in 2 cm dicke Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen, in eine Schüssel legen.

2

Olivenöl mit Rosmarin und Knoblauch vermengen, die Hälfte davon über dem Fleisch verteilen, etwas durchmengen und zugedeckt etwa 1 Stunde im Kühlschrank marinieren.

3

Paprikasalsa: Paprikaschoten waschen, entkernen und grob schneiden. Zwiebel schälen, grob schneiden, mit den Paprika in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab grob pürieren. Olivenöl und Paprikapulver zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Apfel waschen, achteln und Kerngehäuse wegschneiden. Apfel in 1 cm dicke Scheiben schneiden und vierteln.

5

Fleisch aus der Marinade nehmen und abwechselnd mit den Apfelvierteln und zusammengefalteten Speckscheiben auf Spieße stecken; Spieße auf dem mittelheißen Grill auf jeder Seite ca. 4 Minuten grillen; mit der restlichen Marinade beträufeln und mit der Salsa servieren.

74 g Fett 40 g EW 16 g Kohlenhydrate 892 kcal 1.33 BE

Hauptspeise

Gedämpftes Putenfilet im Spinatmantel mit Gemüsebandnudeln und Kohlrabischaum

Johanna Maier

Sanft geschmorte Entenbrust mit Maroni, Mangold und glacierten Rübchen