Hauptspeise

Schopfbraten mit Chili-Zwetschken-Fülle

120 min Hilfskoch

Fleisch

Fülle

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Fleisch auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und bei Zimmertemperatur ca. 20 Minuten rasten lassen.

2

Fülle: Zwetschken klein schneiden, mit Rotwein übergießen und 10–15 Minuten ziehen lassen. Butter in einer Pfanne schmelzen, Zwiebel darin hell anrösten (sollte aber weich sein), Zwiebelröstung zu den Zwetschken geben und alles mit dem Pürierstab grob zerkleinern. Chili, Knoblauch, Mandeln und Petersilie zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Fülle auf das Fleisch streichen, einrollen und zusammenbinden.

4

Öl und Butter in einem Bräter erhitzen, Fleisch darin anbraten, Schalotten und Zwetschken zugeben, kurz mitrösten, mit Wein aufgießen und im Rohr bei 160° C (Ober- und Unterhitze) etwa 1,5 Stunden braten – bis eine Kerntemperatur von 80° C erreicht ist; des Öfteren mit Bratensaft übergießen.

5

Braten im ausgeschalteten Rohr 10–15 Minuten rasten lassen. Bindfaden entfernen, Braten in Tranchen schneiden und mit dem Bratensaft sowie den Zwetschken und Schalotten servieren.

Tipp: Dazu passen SPAR Topfennockerl.

18 g Fett 22 g EW 32 g Kohlenhydrate 388 kcal 2.67 BE

  • Interessante Füllung
  • diese Kombination ist nichts für mich
  • tolle Zutaten, super Bild, wenig Aufwand, einfach genial
Hauptspeise

Rosa gegartes Filet im Spinatblatt mit Marchfelder Spargel

Hauptspeise

Beefburger mit gebratenen Paprikaschoten