Nachspeise

Schokonudeln mit Kirschenkompott

40 min Hobbykoch

Kirschenkompott

Nudelteig

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Aus Mehl, Kakao, Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz und Ei einen Nudelteig kneten. In Folie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

2

Inzwischen die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen, den Saft auffangen. 3 EL vom Saft mit Fixina verrühren. Restlichen Saft mit Zucker, Zimt und Nelken aufkochen. Fixina einrühren, Saft nochmals aufkochen. Nelken herausnehmen. Die Kirschen untermischen.

3

Teig dünn ausrollen und in Streifen schneiden. Nudeln kurz antrocknen lassen. Nudeln in leicht gesalzenem Wasser bissfest kochen, abseihen und auf Tellern anrichten. Kirschenkompott darüber verteilen. Schlagobers mit Zucker aufschlagen. Nudeln damit garnieren.

18 g Fett 7 g EW 59 g Kohlenhydrate 430 kcal 4.92 BE

  • nee
  • Interessant. Wird probiert
  • Sehr interessant!
cookingCatrin

Trinkschokoladen – 3 Varianten

Nachspeise

Schokolade-Savarin mit Birnen-Prosecco-Süppchen