Nachspeise

Schokoladenpudding mit Sauerrahm-Chili-Schaum

50 min Hilfskoch

Pudding

200.0 ml
Milch
125.0 ml
Schlagobers
1.0 Stück
Vanilleschote Mark ausgekratzt
10.0 dag
Schokolade dunkel, in Stücke gebrochen
2.0 1 1/2 TL
Dotter
3.0 dag
Zucker

Sauerrahm-Chili-Schaum

100.0 ml
Schlagobers
1.0 Blatt
Gelatine in kaltem Wasser eingeweicht
20.0 dag
Sauerrahm
2.0 EL
Staubzucker
1.0 Spritzer
Limettensaft
Chilipulver zum Abschmecken
Chilifäden als Garnitur
Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Milch und Obers mit Vanillemark und -schote aufkochen. Schokolade dazugeben und schmelzen lassen.

2

Dotter und Zucker schaumig rühren. Vanilleschote aus der Schokomilch entfernen. Die Milch zur Dotter-Zucker-Mischung gießen, verrühren und in Gläser füllen.

3

Ein tiefes Blech oder eine Gratinform mit so viel heißem Wasser füllen, dass die Gläser bis über die Hälfte im Wasser stehen. Im Ofen bei 170°C 20 Minuten pochieren.

4

Für den Sauerrahmschaum die ausgedrückte Gelatine in wenig erhitztem Obers auflösen. Mit allen weiteren Zutaten verrühren und in einen Obersspender füllen. Eine Kapsel aufschrauben, gut schütteln und kühl stellen. Den Schaum auf den erkalteten Schokoladenpudding sprühen und mit Chilifäden garnieren.

TIPP: Wenn Sie keinen Obersspender (Sahneapparat) haben, können Sie den Schaum auch mit dem Schneebesen aufschlagen.

21 g Fett 6 g EW 22 g Kohlenhydrate 301 kcal 1.83 BE

  • Geschmackssache
  • Den Sauerrahm-Chili-Schaum weglassen, dann ja.
  • wow...lecker
Kochstories

Schoko-Brownies mit Himbeereis

Nachspeise

Panna cotta in Rosenblüten mit Pfirsichmus

Johanna Maiers Rezept für den italienischen Klassiker Panna Cotta.