Nachspeise

Schokolade-Chili-Küchlein mit geschmorten Zimtbirnen

90 min Hilfskoch

Zimtbirnen

Schoko-Chili-Küchlein

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Für die Zimtbirnen: Butter und Zucker in einer Pfanne schmelzen, mit Wein ablöschen, Zimt- und Vanillestange zugeben und alles einmal aufkochen; Birnenspalten zugeben und bei mittlerer Hitze weich schmoren; dann Zimt- und Vanillestange entfernen und auskühlen lassen.

2

Für die Schokolade-Chili-Küchlein: Schokolade hacken, mit der Butter im Wasserbad schmelzen und verrühren. Zucker und Chili zufügen und die Masse glatt rühren.

3

Kleine Savarineförmchen (ca. 12 cm Durchmesser) bebuttern und mit Zucker ausstreuen; Backrohr auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

4

Eier nach und nach locker unter die Masse heben. Mehl unterheben und die Masse in die vorbereiteten Förmchen füllen; im Rohr auf mittlerer Schiene 20 Minuten backen.

5

Küchlein aus der Form stürzen, mit den geschmorten Birnen anrichten und mit Schokoladespänen und Chilistreifen dekorieren.

39 g Fett 7 g EW 58 g Kohlenhydrate 631 kcal 4.83 BE

  • einmalig
  • super!
  • Mhmmm...toll!!
Johanna Maier

Johanna Maiers Gebackene Bananen

Nachspeise

Campari-Herzen