Mürbteig Backwettbewerb

Schoko-Mirabellen-Tartelettes

30 min Hilfskoch

Für den Mürbteig:

Für die Fülle:

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Das Mehl mit Backpulver, Salz und den gemahlenen Mandeln mischen und auf eine Arbeitsfläche geben. Eine Mulde in die Mitte drücken. Zucker, Vanillezucker, Zitronenabrieb und das Ei hineingeben. Kalte Butterstückchen auf den Mehlrand setzen und alle Zutaten per Hand schnell miteinander verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einschlagen und für ca. 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.

2

Die Tartletteformen dünn einfetten oder mit Backtrennspray einsprühen. Backofen auf 160° Heißluft (180° Ober/Unterhitze) vorheizen. Erbsen und Backpapier bereitlegen.

3

Den gekühlten Teig etwa 3mm gleichmäßig dünn auswalken. Dann Kreise (ein wenig größer wie die Formen ausstechen). In jede Tarteletteform einen Teigkreis geben und den Boden etwas andrücken und die Ränder vorsichtig hochziehen. Mit einer Gabel den Boden löchern. Das Eigelb mit etwas Wasser "strecken" und den Mürbteigrand damit bepinseln. Eine Backpapierscheibe in dieser Form zuschneiden und ein paar Erbsen in die Form geben und für ca. 10 Minuten "blind" backen.

4

In der Zwischenzeit Schlagobers mit dem Zucker, dem Vanillemark und der Zitronenschale aufkochen. Schokolade in kleine Stücke brechen und in der Obers-Masse schmelzen.

5

Die vorgebackenen Tartelettes aus dem Ofen nehmen, die Erbsen entfernen und die Schokocrème dick auf den Boden streichen und mit je 4-5 Mirabellen belegen (diese zuvor halbieren und den Kern entfernen).

6

Die Mirabellen-Tartelettes im Ofen ca. 12-14 Minuten fertig backen. Etwa 5 Minuten vor dem Backende mit einem Rosmarinzweig aromatisieren. Mit Staubzucker bestreuen und unbedingt noch warm in der Tartelette-Form servieren.


Pfirsichtörtchen mit Mohnstreusel © Catherine
Mürbteig Backwettbewerb

Pfirsichtörtchen mit Mohnstreusel

Birnen-Speck-Tartelettes mit Litschi-Tomaten, Gorgonzola und Walnüssen © Emilia Steyrer
Mürbteig Backwettbewerb

Birnen-Speck-Tartelettes mit Litschi-Tomaten, Gorgonzola und Walnüssen