Backen Rezeptwettbewerb

Schoko-Beeren- Muffins

30 min Hobbykoch

Für die Muffins:

Frosting

Zutaten berechnen für:

Zubereitung Muffins

1

Hacke die Schokolade in grobe Stücke. Verwende dazu auch gerne Schokohasen oder Weihnachtsmänner .

2

Gib die Schokoladenstücke gemeinsam mit der Thea in eine Rührschüssel und schmelze es über einem warmen Wasserbad.

3

Wenn es zerronnen ist gibst du Eier, Mehl und Zucker dazu und verrührst es mit dem Handmixer oder in der Küchenmaschine.

4

Fülle die Masse in die eingefetteten Förmchen und drücke in die Mitte ein Stück Schokolade. Das ergibt einen herrlichen flüssigen Schokokern.

5

Im vorgeheizte Rohr und bei Umluft 150-160 ° C für ca. 15 Minuten backen.

Zubereitung für das Frosting

1

Siebe den Staubzucker durch ein Sieb.

2

Vermenge den Staubzucker mit der Thea und rühre es Kräftig mit dem Mixer durch bis es schön schaumig ist.

3

Gib etwas von dem (selbstgemachten) Erdbeersirup dazu.

4

Nimm dir eine andere Schüssel und schlage 1/2 Becher Schlagobers zu schönen festen Schlag und hebe es bei der restlichen Masse unter.

5

Stelle die fertige Masse für dein Topping für ca. 10 Minuten in den Kühlschrank und verteile es danach auf deinen fertig gebackenen und erkalteten Muffins.

6

Die Muffins sind dir noch zu langweilig? Dann kannst du diese gerne mit einer netten Deko oder Streuseln verzieren.


Nachspeise

Millefeuille von der Orange

Nachspeise

Saftige Schoko-Mandel-Schnitte nappiert mit würzigem Weichselkompott