Hauptspeise

Rosa geschmortes Lammnüsschen mit Kürbis-Safran-Polenta

180 min Hobbykoch

Chips zum Ausgarnieren

Hauptgericht

Kürbis-Safran-Polenta

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Fleisch im Schmortopf in Olivenöl beidseitig anbraten, rundum gut würzen und auf ein Bratgitter legen.

2

Das Gemüse ebenfalls im Schmortopf kurz anbraten, Rinderfond und Rotwein dazugeben, Schmortopf im Ofen unter das Bratgitter mit dem Lammnüsschen stellen.

3

Fleisch mit Bratenthermometer versehen und bei 100° C auf 60° C Kerntemperatur schmoren lassen.

4

Die Temperatur auf 60° C reduzieren und das Fleisch inzwischen im Ofen regenerieren lassen.

5

Währenddessen das Gemüse auf dem Herd im Schmortopf ganz weich fertig garen, zur Soße passieren und abschmecken.

6

Kürbis-Safran-Polenta: Milch, Rindsuppe und Olivenöl aufkochen, Polenta einrieseln lassen und ca. 30 Min. köcheln lassen (öfter umrühren). Kurz vor Schluss den in wenig warmem Wasser (ca. 2 EL) gelösten Safran einrühren.

7

Kürbis in Olivenöl ca. 5 Min. weich schmoren, abschmecken, mixen und zur Polenta geben.

8

Getrocknete Tomaten unter die Polenta rühren und nochmals abschmecken.

9

Chips: Gemüse und Rohschinken in 130° C heißem Öl ca. 1 Minute frittieren, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Pasta-Zauber und Kräuter-Gewürzsalz aromatisieren.

10

Das Lammnüsschen mit den Chips vor dem Servieren ausgarnieren.

29 g Fett 42 g EW 31 g Kohlenhydrate 556 kcal 2.58 BE

  • Einfach nur WOW!!!
  • schaut toll aus
Hauptspeise

Quinoa-Burger mit Rotkraut-Apfelsalat

Asien

Wasabi-Sesam-Thunfisch mit Ingwer-Nudeln