Hauptspeise

Rosa gegartes Filet

60 min Hobbykoch

Fleisch

Bergpfeffersauce

Zutaten berechnen für:

Fleisch

1

Schweinefilet von Sehnen befreien, in Öl rundum kurz anbraten und mit den Speckscheiben umwickeln. Faschiertes mit Ei, Bröseln, Zwiebeln und Fleischgewürz vermischen.

2

Filet mit Faschiertem umhüllen, auf den ausgerollten Blätterteig legen, einschlagen. Ränder mit Dotter bestreichen und gut andrücken. Braten auf ein mit Wasser benetztes Backpapier legen und mit Dotter bestreichen. Aus den Teigresten weihnachtliche Formen ausstechen, auf den Braten setzen und ebenfalls mit Dotter bestreichen. Rohr auf 180°C vorheizen.

3

Bratenthermometer ins Filet stechen, Fleisch im Rohr 15 Minuten goldbraun backen, Hitze auf 120°C reduzieren, Filet bei einer Kerntemperatur zwischen 55 und 60°C aus dem Rohr nehmen und 10 Minuten ruhen lassen.

4

Filet auf eine schöne Silber- oder Porzellanplatte legen. Die Sauce in einer Sauciere extra dazu reichen. Mit Gemüse, z.B. Fisolen, Zucchini und Karotten servieren.

Bergpfeffersauce

1

Fleischabschnitte goldbraun rösten. In einem Sieb das Fett abtropfen lassen. Gemüse in Maiskeimöl kurz anbraten, Tomatenmark zugeben und mit den gerösteten Abschnitten in eine Kasserolle geben.

2

Wein, Wasser und Fleischgewürz zufügen und bei mittlerer Hitze ca. 2 Stunden leicht köcheln lassen. Fleisch und Gemüse sollten ganz weich sein. Alles durch ein feines Sieb drücken. Sauce auf 400 ml einkochen. Eventuell mit Fixina binden.

51 g Fett 36 g EW 31 g Kohlenhydrate 809 kcal 2.58 BE

  • sieht super aus
  • Sieht klasse aus
  • Kann mich da nur anschließen, ausgezeichnet im Geschmeck und großartig angerichtet.
Johanna Maier

Johanna Maiers Lachsröllchen auf marinierten Orangen

Johanna Maier

Spaghettini mit Meeresfrüchten

Dieses Rezept ist ein Muss für alle Liebhaber von Meeresfrüchten!