Backen

Ribiselkuchen vom Blech mit Eischnee

25 min Hilfskoch

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Für den Teig: Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen

2

Die Butter schmelzen und einrühren. Schlagobers, Wasser, Mehl, Rum und Backpulver einrühren.

3

Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Masse darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 175° Grad für 30 Minuten backen.

4

In der Zwischenzeit die Vanilleschote auskratzen, zum Eiweiß geben. Das Eiweiß mit dem Zucker zu steifem Eischnee aufschlagen. Die Ribiseln vom Strunk befreien und unter den Eischnee heben.

5

Den Eischnee auf dem Kuchenboden verteilen und bei 175° Grad im Ofen nochmals bei 12 - 15 Minuten gratinieren.


Backen

Açai Superfood Kuchen

Nachspeise

Topfen-Orangen-Torte