Nachspeise

Rhabarber-Küchlein

80 min Hobbykoch

Teig

Fülle

Zutaten berechnen für:

Teig

1

Alle Zutaten miteinander zu einem Teig verkneten.

2

In Frischhaltefolie einschlagen und mind. 30 Minuten kalt stellen.

3

Den Teig ausrollen, rund ausstechen und in gebutterte Förmchen legen.

Fülle

1

Crème fraîche, Ei, Zucker, Vanille, Zitronenschale und Maizena glattrühren.

2

Den würfelig geschnittenen Rhabarber dazugeben.

3

Die Masse, in die mit Teig ausgelegten Förmchen füllen, bei 180°C ca. 15 – 20 Minuten backen.

4

Aus der Form nehmen, mit Staubzucker bestreuen und dazu Schlagrahm mit Zimt und Zucker servieren.


Nachspeise

Süße Karamell-Kartoffeln

Kochstories

Panna Cotta Tarte mit Rhabarber-Kompott