Backen

Pumpkin Pie

120 min Hobbykoch

Mürbteig/ Grundteig

Füllung

Zutaten berechnen für:

Mürbteig

1

Butter in kleine Würfel zerteilen und mit dem Mehl vermengen. Gut durchkneten. Salz und Eiswasser mitein arbeiten. Anschließend den gut durchgearbeiteten Teig für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Füllung

1

Kürbis aushöhlen und ungeschält in kleine Würfel schneiden. Kürbiswürfel in einen großen Topf geben. Zucker, Salz, Zimt, Ingwer, Muskat, Nelken und Schlagobers dazu geben und alles zusammen aufkochen lassen. Zwischenzeitlich immer gut durchrühren. Nach dem Aufkochen die Hitze reduzieren und das ganze solange köcheln bis der Kürbis sehr weich geworden ist (das dauert ca. 20 Minuten).

2

Kürbismasse vom Herd nehmen und mit einem Pürierstab mixen bis eine glatte Soße entsteht. Jetzt das Vanillearoma und die 3 Eier hinzugeben und noch einmal kurz mit dem Schneebesen einrühren. Masse beiseite stellen.

Zusammenfügen

1

Den Mürbteig aus dem Kühlschrank holen und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Mit dem Teig eine eingefettete Tarte- bzw. Pieform auslegen.

2

TIPP: Falls dir Teig übrig bleibt kannst du mit Keksausstechern Motive ausstechen und später als Deko für verwenden.

3

Zum Schluss die Kürbismasse in die ausgelegte Form füllen und alles bei 200 Grad Celcius Umluft auf mittlerer Schiene 15 Minuten backen. Dann die Temperatur auf 170 Grad runterdrehen und weitere 40 Minuten backen.


Ingwerwürfel ©Luzia Ellert
Backen

Ingwerwürfel

Linzertorte © LisiHoebs
Backen

Linzertorte