Nachspeise

Pistaziensoufflé

30 min Hobbykoch

Pistazienpaste

Patissiercreme

Soufflés

Sonstiges

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Für die Pistazienpaste die Pistazien in einer Pfanne erwärmen und mit dem Marzipan in einem Standmixer zu einer Paste pürieren, evt. etwas Wasser dazugeben.

2

Für die Patissiercreme die Eigelbe mit dem Zucker verquirlen, nach und nach Mehl und Fixina unterrühren. Die Milch und das Mark der Vanilleschote in einer Saucenpfanne leicht zum Köcheln bringen und dann vom Herd nehmen. Nach 2 Minuten ein Drittel der heißen Milchmischung unter ständigem Rühren zu der Ei-Zucker-Mischung hinzufügen und danach zur restlichen Milchmischung geben. Das Ganze wieder erhitzen, bis es leicht köchelt, dabei immer weiterrühren.

3

Die Creme vom Herd nehmen und in eine saubere Schüssel umfüllen. Diese dann in ein mit Eiswürfeln und kaltem Wasser gefülltes Gefäß zum Abkühlen beiseite stellen. Danach bis zur Weiterverarbeitung in den Kühlschrank geben.

4

Für die Soufflés die Formen mit Butter einfetten. Hinweis: Wichtig ist, dass auch der obere Rand der Souffléförmchen gut eingefettet ist, damit nichts kleben bleibt. Die Schokolade fein reiben und in den Formen verteilen.

5

Für die Pistaziencreme 170 g Patissiercreme mit 80 g Pistazienpaste mit dem Schneebesen verrühren bis eine glatte, gleichmäßige Masse entsteht. In einer anderen großen Schüssel Eiweiß und Zitronensaft mit dem Rührgerät verrühren, bis die Masse fester wird, dann den Staubzucker hinzufügen und noch einmal kurz weitermixen. Nun ein Drittel der Eiweißmasse mit der Pistaziencreme verrühren, dann diese Masse der restlichen Eiweißmasse unterheben.

6

Die Souffléförmchen bis zur Hälfte mit der Teigmasse füllen, je 1/2 Teelöffel der restlichen Pistazienpaste hinzufügen und mit der Soufflémasse auffüllen. Am Rand mit einem Messer glatt streichen.

7

Den Ofen auf 180° C Heißluft vorheizen und dabei ein Blech im Ofen lassen. Wenn die Temperatur erreicht ist, die Förmchen auf das Blech in den Ofen stellen und 12 Minuten backen. Hinweis: Wenn man das Ei etwas mehr durch mag, kann man die Soufflés auch etwas länger backen. Die Masse sollte leicht aus den Förmchen herauskommen.

8

Vor dem Servieren nach Belieben mit Staubzucker und Pistazien garnieren.

15 g Fett 10 g EW 34 g Kohlenhydrate 315 kcal 2.83 BE