Hauptspeise

Pelmeni - Russische Teigtaschen

60 min Hobbykoch

Zutaten für den Teig

Zutaten für die Pilzfüllung

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Für den Teig das Mehl in einer Schüssel mit Sauerrahm, weicher Butter, Salz und Backpulver vermengen. Ein Ei trennen. Eiweiß und ein ganzes Ei hinzufügen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

2

Das Eigelb mit 1 Esslöffel kaltem Wasser verquirlen und beiseitestellen.

3

Aus dem Teig eine Kugel formen und zugedeckt 30 Minuten kühl stellen.

4

Für die Pilzfüllung Champignons putzen und in feine Würfel schneiden. Kräuter fein schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Paprikaschote halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Champignon-, Zwiebel- und Paprikawürfel in der Butter etwa 10 Minuten braten, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Sauerrahm und die Kräuter untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auskühlen lassen.

5

Den Teig in 12 gleich große Stücke teilen und daraus etwa 1/2 cm dicke Kreis ausrollen. Die Ränder der Kreise mit dem Eigelb bestreichen. Je ca. 1 Esslöffel der Pilzfüllung in die Mitte geben. Den Kreis zusammenklappen und die Ränder gut festdrücken.

6

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Die Pelmeni auf einem mit Backblech belegten Blech auslegen. Mit dem verquirlten Eigelb bestreichen und etwa 20 Minuten backen.

7

Herausnehmen, anrichten und servieren.

8

TIPP: Diese Gericht mit Sauerrahm essen.