Hauptspeise

Paccheri ripieni con Salsiccia e Funghi

90 min Hobbykoch

Salsa

Bechamelsauce

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Salsa: Lauch in feine Ringe schneiden, Haut von der Wurst, danach abziehen, danach das Innere grob hacken; Champignons grobwürfelig schneiden.

2

Öl in einem Topf erhitzen, Knoblauch darin kurz anrösten, Lauchringe zugeben und 2 – 3 Minuten mitrösten. Salsiccia danach zufügen und alles 2 – 3 Minuten unter ständigem Rühren weiter rösten; mit Wein ablöschen, gewürfelte Pilze zugeben, Tomatenmark mit 1/16 l Wasser glattrühren, in die Sauce einrühren und alles bei geringer Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast verkocht ist. Mit Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken und auskühlen lassen; Ricotta und Parmesan untermengen und in einen Einweg-Spritzsack füllen; kaltstellen.

3

Paccheri nach Packungsanweisung al dente kochen, abseihen, lauwarm abschwemmen, mit etwas Olivenöl beträufeln, mit den Händen durchmengen und bis zur Weiterverarbeitung beiseite stellen.

4

Bechamelsauce: Butter in einem Topf schmelzen, Mehl zugeben, gut verrühren, mit Milch aufgießen und unter ständigem Rühren ca. 5 – 6 Minuten zu einer cremigen Sauce kochen; mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Backrohr auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

6

2 – 3 EL Bechamel in eine Auflaufform (ca. 20 cm x 25 cm) streichen, gekochte Paccheri aufrecht in die Form einschlichten. Spitze des gefüllten Spritzsacks abschneiden und Paccheri damit füllen. Mit der restlichen Bechamelsauce beträufeln, mit Parmesan bestreuen und im Rohr ca. 30 – 35 Minuten überbacken; eventuell die letzten 5 – 6 Minuten die Paccheri übergrillen.