Vorspeise

Mozzarella mit gebratenen Paprika und Zitronenmarinade

45 min Hilfskoch

Marinade

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Paprikaschoten waschen, halbieren, Strunk und Samenkerne entfernen und der Länge nach in etwa 2 cm breite Streifen schneiden.

2

Geschälten Knoblauch blättrig schneiden.

3

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Paprikastreifen und Knoblauch in Öl kurz anbraten, salzen und bei geringer Hitze zugedeckt etwa 6 bis 7 Minuten schmurgeln lassen; anschließend alles in eine Salatschüssel geben.

4

Für die Marinade Olivenöl mit Zitronenschale und Zitronensaft verrühren, Sardellen grob hacken, zugeben und Marinade mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

5

Marinade über den gebratenen Paprikaschoten verteilen und vorsichtig vermengen.

6

Mozzarella gut abtropfen lassen, in mundgerechte Stücke schneiden und auf Tellern oder in Schüsseln verteilen.

7

Den marinierten, noch lauwarmen Paprika sowie die Oliven dazulegen und alles mit der Marinade beträufeln; mit Thymian bestreuen und nach Geschmack pfeffern.

Tipp: Die gebratenen Paprika passen auch als Beilage zu gegrilltem Fleisch.

64 g Fett 29 g EW 8 g Kohlenhydrate 725 kcal 0.67 BE
weinwelt.at

Weintipp

Poliziano Rosso di Montepulciano DOC

Poliziano Rosso di Montepulciano DOC
999

  • Sieht sehr lecker aus
  • oh tolle Idee :)
  • Dies sit eines meienr vielen Lieblingsrezepten, schmeckt sooo gut.
Hauptspeise

Cape Chicken Braai

Frühstück

Spicy Gemüse-Omelette